Erfahrungsaustausch-Gruppe als Rating-Argument

Ihre Qualifikation in der kaufmännischen Unternehmensführung ist für Ihre Kreditgeber eine Frage im qualitativen Rating. Wie weisen Sie diese nach?

  • Zum Beispiel durch eine Ausbildung, ein Studium – die liegen vermutlich schon länger zurück.
  • Also durch Fortbildungen – wann haben Sie zum letzten Mal an einem Seminar zum Thema teilgenommen?
  • Oder durch die regelmäßige Teilnahme an einer Erfahrungsaustausch-Gruppe – kurz ERFA-Gruppe. Diese werden branchenbezogen von Verbänden organisiert. Oder branchen-übergreifend von Berater – siehe zum Beispiel www.unternehmer-austausch.de.

Was Sie davon haben? Offenen Austausch mit Unternehmerkollegen/innen,

  • dessen Themenschwerpunkte Sie selber mitbestimmen,
  • dessen Impulse Sie oft direkt in der eigenen Unternehmensführung umsetzen können.

Und eben auch ein Argument im Ratinggespräch, dass Sie sich um diese Themen kümmern und für Anregungen anderer offen sind.

Wenn Sie mehr zum Konzept der ERFA-Gruppe  erfahren möchten, finden Sie Best-Practice-Beispiele in der „KMU-Berater News 2017-03“ des Bundesverband Die KMU-Berater. Oder Sie sprechen mich direkt an: 02131-660413, info@cd-sander.de.