Erträge der Banken: Und weiter geht’s bergab

Eigentlich kann es Ihnen als Unternehmerin und Unternehmer ja egal sein, wie ertragsstark Ihre Hausbanken sind. Oder doch nicht?

Die Kreditvergabemöglichkeiten von Kreditinstituten hängen stark von deren eigener Ertragslage ab – vor allem bei Volksbanken und Sparkassen. Und dies aus zwei Gründen:

  1. Die Höhe der gesamten Kreditvergabe ist an das Eigenkapital gekoppelt – Stichwort Basel III. Und Eigenkapital bilden Sparkassen und Volksbanken aus versteuerten Gewinnen! Also sollten diese auch ausreichend vorhanden sein.
  2. Kreditrisiko einzugehen ist Geschäftsmodell der Kreditinstitute. Also müssen sie eine Ertragslage haben, um jedes Jahr ein gutes Quantum „Risikovorsorge“ verarbeiten zu können.

Derzeit ist aber beides gefährdet – denn die Erträge gehen bei Sparkassen und Volksbanken seit Jahren zurück – und dieser Trend wird auch nicht aufhören. Mehr dazu in einem Beitrag bei den Mittelstandsbotschaftern des Creditreform-Magazins.