Haben Sie eine Sicherheitenstrategie?

Oder im Detail:

  1. Haben Sie im Rahmen Ihres „Bankenspiegel“ eine klar gegliederte Übersicht über alle Vermögenswerte Ihres Unternehmens und Privat, die Sie Ihren Kreditgebern als Sicherheiten zur Verfügung gestellt haben?
  2. Haben Sie darüber hinaus eine Aufstellung aller weiteren Vermögenswerte im Unternehmen und Privat, die Sie ggf. zusätzlich als Sicherheit zur Verfügung stellen könnten?
  3. Haben Sie dazu eine Abwägung, welche Vermögenswerte Sie ggf. aus dieser Liste nicht / auf keinen Fall zur Verfügung stellen wollen?
  4. Haben Sie für Ihre nächsten anstehenden Kreditverhandlungen (Verlängerungen, Erhöhungen, neue Kredite) eine Verhandlungsstrategie einschließlich Sicherheiten?

Vermutlich fallen Ihnen weitere Fragen rund um Ihre Sicherheiten ein!? Dann wäre das vielleicht ein Thema als eine Ihrer „Chefaufgaben“ in den kommenden Monaten!?