Das neue Buch zur Bankenkommunikation beantwortet alle Kundenfragen

Eine häufige Situation im Dialog mit dem Firmenkunden: Der Kunde ist sehr interessiert an der Besprechung des Ratingergebnisses auf Basis des Unternehmens-Exposé aus MinD.banker.

Hieraus können dann inhaltliche Folgefragen entstehen:

  • Wie werden Kennzahlen errechnet oder bewertet?
  • Wie sieht der qualitative Fragenkatalog im Rating aus?
  • Und was sind „gute“ und „weniger gute“ Antworten?
  • Wie wird die Liquiditätsfähigkeit für die Zukunft beurteilt?

Wie kann darauf der Berater im Detail antworten, um dem berechtigten Informationsinteresse des Kunden zu genügen und gleichzeitig nicht alle internen Vorgaben offen zu legen?

Das neue Buch zur Bankenkommunikation beantwortet alle diese Kundenfragen. Geschrieben ist es aus beiden Blickwinkeln, der Bank – und der Kundensicht: „Mit Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln – Praxisleitfaden zur Bankenkommunikation für Unternehmer und Berater“

BMS Consulting GmbH im MinD.banker-Newsletter 08 – vom 05.06.2012 – zur 1. Auflage