Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung

Ausgabe 2012/14 vom 31.03.2012 – zur 1. Auflage

Richtig über Kredite verhandeln

Neues Buch von Carl-Dietrich Sander lässt hinter die Kulissen der Banken blicken
Von Erhard Stammberger

Gerade Unternehmer des Gastgewerbes beklagen oft die Schwierigkeiten, ihre Vorhaben zu finanzieren. Das Buch „Mit Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln“ lässt uns hinter die Kulissen der Banken blicken und bietet dabei weit mehr als sein Titel verspricht: Alles wird behandelt, was ein Mittelständler über Finanzierung wissen muss, von der Gestellung von Sicherheiten über die Hintergründe der berüchtigten Ratings bis zu alternativen Finanzierungsformen.

Fundiert und dabei sehr gut verständlich liefert der Autor Carl-Dietrich Sander, der 20 Jahre lang im Firmenkundengeschäft verschiedener Banken tätig war, eine „Gebrauchsanweisung Bank“, die in dieser praxisgerechten und zugleich fundierten Form auf dem Büchermarkt ihresgleichen sucht. Wer wissen will, wie man an Finanzierungen kommt und warum so viele Finanzierungsanträge abgelehnt werden, muss es (vorher!) lesen. Besonderer Clou: Der Käufer kann das Buch jederzeit im Internet einsehen, und dazu liefern viele abrufbare Arbeitsblätter und Checklisten zusätzliche Hilfsmittel für die konkrete Umsetzung.

„Mit Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln“ eignet sich als Nachschlagewerk sowie als absolut praxisorientiertes Lehrbuch. Spannend und anschaulich geschrieben ist es in jedem Fall. Für Berater in der Finanzierung ist es Pflichtlektüre; vor allem von Steuerberatern werden immer wieder gravierende Fehler begangen. Wenn man nach Durcharbeiten dieses Buches weiß, wie Banken denken und entscheiden, lassen sich die meisten Klippen umschiffen.

Unternehmern liefert es das entscheidende Wissen, um Finanzierungsvorhaben – selbständig oder mit Beraterhilfe – gründlich vorzubereiten, und, in Kenntnis der auch für Banker komplizierter gewordenen Arbeit, Kreditgeber von ihren Vorhaben zu überzeugen und bei den Finanzierungskonditionen auf das wirklich Wichtige zu achten.